Slideshow

Tour

Tagesausflüge

Tagesausflug in das Tal Ourika (Minibus mit 7 Plätzen klimatisiert) 800 Dh.
Ausflug nach Essaouira (Minibus siehe oben) 1200 Dh.
Ausflug nach Ouarzazade (Minibus siehe oben) 1400 Dh.
Auch auf Anfrage organisieren wir Ausflüge.

Tour Festungen am Meer

Diese Tour lässt Sie einige Orte der Atlantikküste Marokkos kennenlernen:
einst von portugiesischen Eroberern besetzt, die dort ihre Befestigungen erbauten, von den Wellen des Ozeans gepeitschte Verteidigungsanlagen wie Azemmour, El Jadida, Safi und Essaouira.
Eine ungewöhnliche Tour, in der kleine Moscheen und Minarete sich abwechseln mit unberührten Stränden und steilen Kliffen, die so typisch für die Küste Marokkos zwischen Casablanca und Agadir sind.

Programm (4 Tage und 3 Nächte)

1° Tag : Marrakesch – Azemmour – El Jadida

Frühstück – Anfahrt nach Azemmour – Besichtigung der schönen, befestigten Kasbah –
Mittagessen frei während der Fahrt.
Weiterfahrt nach El Jadida – Besichtigung der kleinen Altstadt (Medina Mazagan), die noch die faszinierenden Einflüsse der portugiesischen Architektur zeigt.
Besichtigung der berühmten portugiesischen Zisterne, ein beeindruckender Ort, an dem Orson Welles einige Szenen seines bekannten Films Othello drehte.
Abendessen in einem typischen Restaurant (Alì Babà).
Übernachtung im Riad.

2° Tag : El jadida – Safi – Oualidia

Frühstück. 
Anfahrt nach Safi. Aufenthalt in Oualidia, Hauptzentrum der Austernzucht für ganz Marokko. Mittagessen frei während der Fahrt. Weiterfahrt nach Safi, Stadt der Keramik. Ankunft in Safi, einstmals auch Hauptzentrum der Fischerei für ganz Marokko – Besichtigung der Medina (Altstadt) mit Zitadelle, dem Minaret der Großen Moschee, der Medersa (Gebetsschule) und der portugiesischen Kathedrale.
Abendessen in typischem Restaurant. Übernachtung im Riad.

4° Tag : Essaouira – Marrakech ( 150 km zirca).

Frühstück. Weiterführung der Besichtigung von der Stadt Safi und der berühmten Hügel von 
 “Poitiers”, ein vollständiges Stadtviertel aus Keramiköfen erbaut. Dort ist es möglich, alle Phasen der traditionellen Keramikproduktion zu verfolgen, von der Austrocknung des Lehms bis zum Brand der Keramikobjekte.
Weiterfahrt nach Essaouira.
Freier Mittagessen während der Fahrt – Ankunft in Essaouira. Stadtbesichtigung.
Abendessen frei in einem typischen Restaurant.
Übernachtung im Riad.

4° giorno: Essaouira – Marrakech ( 150 km circa)

Frühstück. Weiterführung der Besichtigung Essaouira. Abfahrt nach Marrakesch. Während der Rückfahrt Besichtigung einer typischen Struktur, in der die Samen des Arganbaumes bearbeitet werden. Diesel Baum wird nur in der Region von Essaouira angebaut und man gewinnt sowohl Kosmetiköl als auch Lebensmittelöl mit spezifischen Eigenschaften aus seinen Samen. 
Freies Mittagessen während der Fahrt. Ankunft in Marrakesch.
Typisches Abendessen und Übernachtung im Riad Le Coq Fou oder Le Coq Berbere.

Programm (3 Tage und 2 Nächte)

1°Tag : Marrakech – Safi – Oualidia

Frühstück. Abfahrt nach Safi. Aufenthalt in Oualidia, Hauptzentrum der Austernzucht für ganz Marokko.
Freies Mittagessen während der Fahrt.
Weiterfahrt nach Safi, der Stadt der Keramik. Ankunft in Safi, einstmals auch Hauptzentrum der Fischerei für ganz Marokko. – Besichtigung der Medina (Altstadt) mit der Zitadelle, dem Minaret
der großen Moschee und der portugiesischen Kathedrale.
Freies Abendessen in typischem Restaurant. Übernachtung im Riad.

2° Tag: Safi – Essaouira

Frühstück. Weiterführung der Besichtigung der Stadt Safi und der berühmten Hügel von 
 “Poitiers”, ein vollständiges Stadtviertel aus Keramiköfen erbaut. Dort ist es möglich, alle Phasen der traditionellen Keramikproduktion zu verfolgen, von der Austrocknung des Lehms bis zum Brand der Keramikobjekte.
Weiterfahrt nach Essaouira. Freies Mittagessen während der Fahrt. Ankunft in Essaouira. Stadtbesichtigung. Freies Abendessen in typischem Restaurant. Übernachtung im Riad.

° Tag: Essaouira – Marrakech

Frühstück. Weiterführung der Stadtbesichtigung Essaouira. Abfahrt nach Marrakesch.
Während der Rückfahrt Besichtigung einer typischen Struktur, in der die Samen des Arganbaumes bearbeitet werden. Diesel Baum wird nur in der Region von Essaouira angebaut und man gewinnt sowohl Kosmetiköl als auch Lebensmittelöl mit spezifischen Eigenschaften aus seinen Samen.

Freies Mittagessen während der Fahrt. Ankunft in Marrakesch.
Typisches Abendessen. Übernachtung im Riad Le Coq Fou o Le Coq Berbere.
Die Preise sind mit uns gemeinsam festzusetzen und variieren je nach Anforderung und Beteiligungszahl. Das Programm kann auf Anfrage geändert werden. Die Fahrten können mit und ohne (falls man freier sein möchte) Führung gebucht werden. 
Die Preise sind inklusiv:
Minibus mit Fahrer und Treibstoff.
Nächte in Riad, in B&B oder Halbpension.